"Brandursachenermittlung"

  • Vortrag mit Praxisanteil
schulung.jpg

Art.-Nr.: 03POL002

ab 1 442,70 € + 16,00% MwSt.
zzgl. Versandkosten
  • Versandkosten GLS
    ab 1 Preis auf Anfrage 6,25 €

"Brandursachenermittlung“ Vortrag mit Praxisanteil

Grundsätzlich obliegt die Ermittlung der Brandursache der Polizei. Dennoch werden zu einer Vielzahl von Brandereignissen auch nicht polizeiliche Brandursachenermittler hinzugezogen. Diese werden von Versicherungen, Anwaltskanzleien oder den Geschädigten selbst (z. B. Firmen) beauftragt und arbeiten die Brandstelle parallel zur Polizei, oftmals aber selbstständig ab.

Ziel der Weiterbildung:
Für das strukturierte Abarbeiten einer Brandstelle wird das Eliminationsverfahren
vorgestellt. Auf das Erkennen von charakteristischen Brandspuren wird ausführlich eingegangen. Das Schlagwort „kalte Brandstelle“ (Arbeitsschutz) und deren Gefahren sind Bestandteil des Vortrags. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich Messtechnik wissen wir, was für den Personenschutz, aber auch zum Aufspüren von Brandbeschleunigern notwendig ist.

Schwerpunkte:

  • Voraussetzungen für einen Brand
  • Straftaten bzw. Ordnungswidrigkeiten aus dem Deliktsbereich „Brand“
  • „Das Eliminationsverfahren“
  • Brandursachen (natürlich, technisch, menschlich)
  • Die Suche nach dem Brandherd 
  • Einsatz von Messgeräten (PID), Mehrgasmessgerät, Kohlenmonoxid (CO) Brandversuch („kalte Einsatzstelle“)
  • Arbeitsschutz
  • Beispiele aus der Praxis

Zielgruppe:
Brandermittler von Polizei und Versicherungen, Angehörige von Feuerwehren,
Beschäftigte aus dem Bereich Brandschutz (VB, betrieblich), Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Schadensregulierer von Versicherungen, Ermittler im Bereich Gefahrgut und Umwelt, Juristen.
Lehrgangsvoraussetzung:
keine

  • Dauer: 9 x 45 Minuten (max. Zeit je Anwendungen)
  • Kosten pro Versanstaltung: siehe Artikelpreis
     
  • Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen - max. 12 Personen
  • Sondertarif (BOS) auf Anfrage.
  • Schulung auch inklusive  Lehrgang "Unterwiesene Person" nach T021/T023 möglich - Preis auf Anfrage

Downloads

Merkliste0

Zu den Angeboten